Die deutsche Welle – das Biber 5/2012

Graphic Design, Illustration, Magazin, Work

Wir holen unser frischgebackenes Fladenbrot im türkischen Supermarkt nebenan, beruhigen unsere Mägen mit Slibowitz und dennoch ist die Integration unserer migrantischen Mitmenschen nicht erst seit den Parolen gewisser Parteien immer wieder ein Thema. Kein Wunder also, dass auch Österreichs multiethnisches Magazin par excellence die Frage stellt: Wieviel Muttersprache verträgt Österreich? Ob die deutsche Welle wirklich über das Land schwappt und wie die Migranten mit dieser sprachlichen Zwickmühle umgehen könnt ihr in diesem Artikel der Maiausgabe des bibers nachlesen, für den ich das Titelbild illustrieren durfte (Foto von Philipp Tomsich).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s